Tätigkeitsbeschreibung

Definition


Die Tätigkeitsbeschreibung zeigt und erklärt:

  • die einzelnen Tätigkeiten, die gemacht werden können
  • oder die gemacht werden müssen.

Zeichnung: Werner Küstenmacher

 

Warum ist die Tätigkeitsbeschreibung wichtig in einer Bedienungsanleitung?

Die TB ist der wesentliche Teil einer BA, denn schließlich soll der Benutzer handlungsfähig werden.

Was passiert, wenn die Tätigkeitsbeschreibung fehlt?

Tatsächlich gibt es Anleitungen, in denen jegliche Tätigkeitsbeschreibung fehlt.

FAQs

Genügt nicht eine gute Abbildung und die Bezeichnung und Aufgabe der Bedienelemente als Bedienungsanleitung?

Wie sieht eine gute Tätigkeitsbeschreibung aus?

Bei der Tätigkeitsbeschreibung gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

Handlungsanweisung Vermittlung von Systematik Exemplarische Einführung

Die Handlungsanweisung sagt ganz konkret was getan werden soll.

Schritt für Schritt:

  • Tue dies
  • Tue das
  • Tue jenes

Hier werden Regeln vermittelt, ähnlich den Regeln eines Spieles.

Denken Sie z.B. an die Anleitung zu "Mensch ärgere dich nicht!".

 

Die exemplarische Einführung zeigt die Systematik anhand eines Beispieles:

  • Das Beispiel ist so gewählt, dass die Bedienung in einer sinnvollen Reihenfolge erlernt wird
  • und so, dass alle wichtigen Bediensystematiken vorkommen.

Andere Möglichkeiten wie WischiWaschi-Stil, Nur-Bedienelemente, Nur-Beispiel-Erklärung eignen sich meisten nicht (sie werden hier auch nicht näher beschrieben).

Hier nur die Handlungsanweisung

An dieser Stelle möchte ich nur die Handlungsanweisung beschreiben.

Wie sieht die optimale HA aus?

Die Handlungsanweisung besteht aus folgenden Teilen:

    Beispiele

1.

Überschrift aus Sicht des Benutzers

Beim Handy: Telefonnummern speichern

Bei Excel: Die Summe für eine Spalte berechnen

Beim Auto: Lampen wechseln

Beim Scanner: Entfernen der Transportsicherungen

2.

Handlungsziel oder Nutzen für den Benutzer

Sie können bis zu 200 Telefonnummern in Ihrem Handy speichern

Sie können die Summe der Spalte automatisch berechnen

Wenn eine Lampe ausfällt können Sie diese austauschen.

Bevor Sie den Scanner benutzen können, müssen Sie die Transportsicherungen entfernen.

3.

Schritt für Schritt

Stellen Sie sicher, dass die Telefonkarte eingelegt ist

Wählen Sie im Menü: Telefonbuch --> Eintrag speichern

Geben Sie die Telefonnummer ein... oder Telefonnummer eingeben

4.

Ergebnis der Handlung

Die Telefonnummer ist gespeichert

Die Formel für die Summe ist eingetragen, die Summe wird nun immer automatisch berechnet

Die Lampe ist jetzt gewechselt

Die Transportsicherungen sind nun entfernt. Der Scanner ist betriebsbereit.

 

Achten Sie besonders auf die Teile 2. und 4.

2. Handlungsziel oder Nutzen für den Benutzer

Diese Erklärung hat für den Leser mehrere Aufgaben:

4. Ergebnis der Handlung
Dieser Schritt ist ebenso wichtig für den Leser

Freundlich oder Imperativ?

Sie können die Schritt für Schritt-Anweisung so oder so formulieren:

Freundlich:
Drücken Sie die Taste "XYZ", Schalten Sie den Motor ein, Lösen Sie die Schraube...

Imperativ:
Taste "XYZ" drücken, Motor einschalten, Schraube lösen...

Gemischt:
Sie können auch beide Sprachstile mischen und einen Schritt so, den anderen so formulieren.
Aber: Gewisse Anweisungen sind nur verständlich wenn sie freundlich formuliert sind, z.B. XXX???

Beispiele Handlungsanweisung

Anrufbeantworter, Ansagetext aufsprechen

Telefon: Rufumleitung einrichten

 

 

© 2002 Dietrich Juhl - Diese Seite ist Bestandteil von www.verstaendliche-anleitungen.de oder www.juhl.de